Robert-Bosch-Breite 1c, 37079 Göttingen

Therapie

Medizinische Rehabilitation suchtkranker Menschen

Die Therapie im Therapiezentrum OPEN in Göttingen

Das Therapiezentrum OPEN integriert in der psychotherapeutischen Arbeit Verfahren unterschiedlicher Therapieschulen ineinander.

Mit langjähriger therapeutischer Erfahrung, die die Selbstverantwortung des Patienten fokussiert, arbeiten wir im Einzel- und Gruppensetting gepaart mit einer konsequent auf die Bedürfnisse des einzelnen Individuums gerichteten ressourcenorientierten Haltung der Therapeut/innen.

Die Psychotherapie

OPEN integriert in der psychotherapeutischen Arbeit Verfahren unterschiedlicher Therapieschulen ineinander, unter anderem:

  • Verhaltenstherapie
  • kognitive Therapie
  • Gestalttherapie
  • Familien- und Angehörigengespräche
  • tiefenpsychologisch orientierte Therapie

 

Einzelgespräche

In den Einzelgesprächen wird zunächst eine tragfähige therapeutische Beziehung aufgebaut. Der Patient erfährt Wertschätzung gegenüber seiner Person und seiner Geschichte. Insbesondere werden seine Versuche, seine Probleme zu lösen, ob erfolgreich oder nicht, gewürdigt.

Den Patienten stark belastende Themen, wie z.B. sexueller Missbrauch, Gewalterfahrungen usw. können der Einzeltherapie vorbehalten bleiben. Die regelmäßigen wöchentlichen Einzeltherapien orientieren sich an den jeweiligen Themen.

Gruppentherapie

Die Gruppe bietet einen idealen Erfahrungsraum, in dem unter professioneller Anleitung neue Strategien entwickelt, eingeübt und deren positive Auswirkungen auf die Beziehungen erfahrbar gemacht werden können.

Die Gruppentherapie dient hier als Lernfeld zur Konfliktbewältigung. Soziales Handeln, Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit kann unter kontinuierlichem Feedback der Gruppe erlernt bzw. gefördert werden. Die Bezugsgruppen sind bei Bedarf geschlechtsspezifisch ausgerichtet, d.h. es gibt reine Frauen- und Männergruppen.

Indikative Gruppen

Indikative Gruppen werden zu bestimmten Thematiken angeboten, wie z. B.:

  • Motivation
  • Entspannung/Bewegung
  • Konfliktmanagement
  • Bewerbungstraining
  • Rückfallprophylaxe
  • Stressbewältigung
  • Nichtrauchertraining
  • Sucht und Partnerschaft

 

Arbeitsbezogene Maßnahmen

Angeleitet von Arbeitstherapeuten führen wir in Werkstatt, Küche, Haus und Garten Arbeitsprojekte durch. Von der Materialbeschaffung bis hin zur Durchführung sind die Patienten/innen am Arbeitsprojekt beteiligt. Zielgenau werden die Patienten/innen dabei unterstützt, ihre Fähigkeiten und Neigungen kennen zu lernen und auszubauen sowie an ihre individuellen Erfahrungen anzuknüpfen.

Unsere Arbeitstherapie bietet konkrete Hilfestellung bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive und hat zum Ziel, die Reintegration ins Arbeitsleben erleichtern.

Die Arbeitstherapie umfasst konkret

  • Berufsbezogene Diagnostik
  • Berufsbezogene Motivation
  • Berufs- und Sozialberatung
  • Berufsbezogene Gruppen
  • Belastungserprobung intern
  • Arbeitsplatztraining
  • Zusammenarbeit mit externen Institutionen wie Rehafachberatung, ARGE, Schulen etc.
  • Belastungserprobung extern

 

Freizeit / Kreativtherapie

Die bewusste Gestaltung einer drogenfreien Freizeit erfordert von den Patienten/innen das Wiedererkennen und –aufgreifen von (vormals) gerne betriebenen nicht suchtfördernden Aktivitäten (wie Sport oder Musik) oder die Entwicklung neuer entsprechender Interessen.

OPEN unterstützt die Patienten/innen bei sinnvollen gesundheitsfördernden Freizeitaktivitäten einerseits innerhalb der Einrichtung und vor allem aber auch außerhalb, z.B. in Vereinen u.a.m.

In der Ergotherapie können unsere Rehabilitanden/innen unter Anleitung eines Ergotherapeuten ihr kreatives Potenzial entdecken und/oder erweitern.

Wir bieten den Patienten/innen eine Auswahl an internen Sportmöglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung des Mannschaftssports.

Weitere Angebote

Unsere Mitarbeiter/innen helfen mit fachlicher Unterstützung bei:

  • der Beantragung von Arbeitslosengeld
  • der Krankenversicherung
  • Anschreiben an die Staatsanwaltschaft
  • Schuldenregulierung in Kooperation mit einer Schuldnerberatung
  • Suche nach einer Wohnung
  • Suche nach einem Arbeitsplatz

Bewerbungsunterlagen werden selbstständig von den Rehabilitanden/innen nach einer Computerschulung und ggf. dem Bewerbungstraining erstellt.

Weiterführende Informationen zu…

Print Friendly, PDF & Email